Oldtimer-Rundreise "Überraschung West- und Zentralkuba" - 15 Tage

Routa-PDR-039 klein.jpg

Oldtimer-Rundreise "Überraschung Westkuba": Eine 15-tägige Reise durch Westkuba im Oldtimer mit Privatunterkünften, Chauffeur , eigenem Reiseleiter und vielen Überraschungen. 

IndenWolken-01.jpg Tanz92.jpg Cuba905.jpg Strandheader30.jpg MalerischesKuba01.jpg Kuba42.jpg Cuba903.jpg Landschaft093.jpg Strandheader47.jpg Kuba46.jpg Kubamenschen92.jpg Habana803.jpg

» SPEZIALANGEBOT

Facebook Google plus Blogger Twitter YouTube Linkedin

 Reisen Weltweit: 

Bali Maske~1.jpg
IMG_1031.jpg
Chichen Itza 200x150.jpg

Mit welcher Währung bezahle ich in Kuba?

Die Währung auf Kuba

Seit dem 8. November 2004 ersetzt der PESO CONVERTIBLE den US-Dollar als Barzahlungsmittel auf Kuba.
Der PESO CONVERTIBLE (CUC) kann in den Wechselstuben, Banken und Hotelrezeptionen problemlos z.B. gegen Euro oder anderer Währung getauscht werden, sowie auch mittels Kreditkarte (keine amerikanischen) kann man CUC bei den Banken und Wechselstuben bekommen. Der Umtausch-Kurs entspricht den internationalen Wechselkursen auf Basis des US-Dollars im Verhältnis 1 zu 1.
Gemäß der Resolution Nr. 80/2004 der Kubanischen Zentralbank Banco Central de Cuba, wird ab dem 8. November der US-Dollar nicht mehr als Barzahlungsmittel auf Kuba akzeptiert. Die Währung, die alle Geschäfte annehmen, ist der PESO CONVERTIBLE (CUC).

Im Folgenden fassen wir die wichtigsten Informationen zusammen:

Für wen gilt der PESO CONVERTIBLE?
Der PESO CONVERTIBLE gilt als Zahlungsmittel im baren Zahlungsverkehr gleichermaßen für die kubanische Bevölkerung wie für ausländische Besucher in Läden, Hotels, Restaurants, Bars, Cafeterias, Taxis, Mietwagenverleih und jeder anderen Unternehmung.

Was ist der Wechselkurs für den PESO CONVERTIBLE?
Der Wechselkurs des PESO CONVERTIBLE ist paritätisch angebunden an den Kurs des US-Dollars, wobei der Wert von einem PESO CONVERTIBLE dem Wert eines US-Dollars entspricht, also 1 CUC = 1 US-$.

Ist der Besitz von Dollars gestattet?
Einfuhr und Besitz von US-Dollar sind weiterhin gestattet. Für den Bargeld-Umtausch von US-Dollar in PESO CONVERTIBLE wird jedoch eine Umtauschsteuer von 10% erhoben.

Für welche Währungen wird die Umtauschsteuer von 10% erhoben?
Die Umtauschsteuer von 10% wird zur Zeit ausschließlich für den Bargeld-Umtausch von US-Dollar in PESO CONVERTIBLE erhoben.

Ohne Steueraufschlag erfolgt der Bargeld-Umtausch von Euro, Kanadischen Dollars, Pfund Sterling und Schweizer Franken. Auch bei Zahlung oder Bargeldabhebung mit auf Kuba akzeptierten Kreditkarten oder Travellerschecks wird die 10% Umtauschsteuer z. Z. nicht erhoben.

Wo kann man Devisen in PESO CONVERTIBLE tauschen?
Getauscht wird in:
Wechselstuben – Euro, Kanadische Dollars, Pfund Sterling und Schweizer Franken.

Bankfilialen – o.g. Fremdwährungen und US-Dollar ab einem Betrag von 10 $.

Hotels mit Wechselstube – die o.g. Fremdwährungen.

in ausgewählten Geschäften und autorisierten Unternehmungen – US-Dollar ab einem Betrag von 10 $ oder ein Vielfaches davon.

Ausländische Besucher können bei der Ausreise am Flughafen PESO CONVERTIBLE in andere Währungen zurück tauschen.

Kann man auch mit dem Euro bar zahlen?
In den Urlaubsorten, die bislang den Euro als Zahlungsmittel akzeptierten, kann weiterhin mit dem Euro bar bezahlt werden. (Dies gilt mit Einschränkung für Varadero, Cayo Largo, Jardines del Rey, St. Lucia, Playa Covarrubias und die Strandregionen von Holguín.)

Cubanisches Fremdenverkehrsamt
Frankfurt, 27.10.2004

Information: CUBA4TRAVEL, Fahrstrasse 7, 91054 Erlangen, Tel.: 09131 9706 771

E-Mail: cuba4travel@t-online.de




Che Guevara - Der Held der Kubanischen Revolution

..... und ehemaliger Kubanischer Finanzminister