Weihnachtsangebot

SpecialOffer.jpg

Fiesta Navidad Cubana Weihnachten mit Kubanern feiern                                              …

Unsere Spezial Sommerprogramme

Guilliermo902.jpg

Verbringen Sie die Sommermonate auf Kuba - der ganz besondere Sommerurlaub, auf ganz besondere Art, an herrlichen Stränden, in tropischen Mittelgebirgen und  prachtkolonialen Städten, mit Kultur und vielen Geschichten an…

Kuba Go !!!

Cubana004.jpg

Kuba Go !!! - Du kombinierst selbst abhängig von Deinem Geldbeutel und Deinen Reiseteilnehmern  Reist Du allein oder seid Ihr zu zweit, empfiehlt sich das Reisen mit dem Viazul Bus.…

Victoria02.jpg SanctiSpiritus91.jpg Havana991.jpg Kuba19.jpg Trinidad-CostaSur902.jpg Strandheader01.jpg 999-Granma_Berge-el salton.jpg 999-Camaguey_Plaza San Juan de Dios.jpg Santiago902.jpg
IndenWolken-01.jpg Tanz92.jpg Cuba905.jpg Strandheader30.jpg MalerischesKuba01.jpg Kuba42.jpg Cuba903.jpg Landschaft093.jpg Strandheader47.jpg Kuba46.jpg Kubamenschen92.jpg Habana803.jpg
Facebook Google plus Blogger Twitter YouTube Pinterest

 Reisen Weltweit: 

BUENOS-AIRES-caminito-351167_1280.jpg

Südamerika

IMG_1031.jpg

Indonesien

Chichen Itza 200x150.jpg

Mexiko

Mestia-2.JPG

Georgien

Bali Maske~1.jpg

Bali

Ecuador.jpg

Ecuador

Privatunterkünfte

Kuba Privatunterkünfte: Erleben Sie Kuba so richtig authentisch! In privaten und gemütlichen "Casas Particulares" haben Sie die Chance das kubanische Leben hautnah kennen zu lernen und Kontakt zu Einheimischen aufzunehmen.  

Privatunterkünfte - die Alternative zum Hotel in privater Umgebung...

Überblick

Casas Particulares: Wer Land und Leute kennenlernen und hautnah erleben möchte, ist in einer Casa Particular (Privat-Haus) zweifellos am besten aufgehoben. Vor allem bei Rundreisen auf eigene Faust oder bei individuellen Überlandfahrten profitiert man davon, dass sogar im kleinsten Örtchen ein Privatvermieter zu finden ist, mit dem wir einen Vertrag für unsere große Auswahl an Casa Particulares haben. Offizielle Privatunterkünfte sind mit dem Schild "Arrendador Divisa" gekennzeichnet und dürfen nur mit dieser Genehmigung vermietet werden. 

Wir können leider keinen Einfluss auf die Auswahl von Casas nehmen, da die Casas bei Buchung einem Pool entnommen werden. Gerne können Sie natürlich trotzdem Ihre Wünsche mitteilen und wir versuchen unser Bestes! 

Leistungen:
- Frühstück (Mittag und Abendessen möglich. Kosten werden vor Ort gezahlt)
- Eigene DU/WC im Zimmer
- Doppelbett oder 2 Einzelbetten
- Klimaanlage oder Ventilator
- gemeinschaftliches Wohnzimmer
- Mitbenutzung einer Küche oder Kochgelegenheit
- gemeinschaftlicher Hof, Garten oder Terrasse

Ein Festtelefon kann beim Vermieter gegen Gebühr benutzt werden.

Keine Transfers inbegriffen.

Auf Anfrage (evtl. gegen Aufpreis) höherer Standard, wie:
- Eigener TV
- eigener Kühlschrank
- eigener Balkon
- komplette Wohnung mit separatem Eingang und mehreren Schlafzimmern

Weitere Infos zu den Casas: 
Nicht in allen Zimmern gibt es 220 Volt (Achtung bei Trockenrasierer oder Haartrockner, die nicht 110 – 220 Volt haben) und in der Regel sind die Steckdosen nur für amerikanische Flachstecker oder amerikanische 3 Polstecker (2flach+1rund) geeignet. In Cuba sind keine Adapterstecker erhältlich, sollten also auf jeden Fall im Reisegepäck mitgebracht werden. Eine einfache Taschenlampe oder aufladbare Lampe oder einfache Kerzen sind auch sehr nützlich, wenn mal das Licht ausfällt. In vielen Fällen befinden sich in den Zimmern 1 Doppelbett und ein Einzelbett. Die Zimmer können so als EZ, DZ und 3BettZ genutzt werden. Falls 2 einzelne Betten anstatt 1 Doppelbett für 2 Personen oder 3 einzelne Betten benötigt werden, muss das bei der Buchung angefragt werden. Die Zimmervermieter kochen das als Trinkwasser angebotene Leitungswasser meistens ab und kühlen es im Kühlschrank. Absolut sicher ist nur das kohlensäurehaltige Mineralwasser, welches man überall in Plastikflaschen kaufen kann. Handtücher werden von den Vermietern zur Verfügung gestellt und werden ebenso wie die Bettwäsche in der Regel alle 2 Tage erneuert. Wegen des Klimas gibt es überall in Kuba anstatt einer dicken Bettdecke nur ein Laken und eine dünne Wolldecke.

Fenster in Casa Particulares/Privatunterkünften:
Frischluft von außen und offene Fenster oder gar Sonnenlichteinfall bedeutet im heißen Kuba für die Kubaner ungewünschte Hitze im Zimmer.
Niemand öffnet in Cuba daher gerne ein Fenster oder lässt Sonnenlicht ungehindert ins Zimmer. Für Europäer ist das ungewohnt. Wer aber das echte unverfälschte Kuba erleben möchte, muss für diese klimabedingten Umstände Verständnis haben und sich anpassen. In den Casas sind Fenster oftmals mit Vorhängen abgeschirmt, um kein Licht d.h. Wärme einzulassen. Oftmals ist die Klimaanlage nachträglich in einem Fenster eingebaut worden da Abkühlung in Cuba viel wichtiger ist als sich öffnende Fenster. Diese bestehen üblicherweise nicht aus Glasscheiben, an denen sich die feuchte Luft sowieso nur als Schwitzwasser sammeln würde, sondern sie bestehen aus waagerecht angeordneten Holzbrettchen die sich kippen und Spaltbreit öffnen lassen um nachts etwas kühlere Luft einzulassen. Fenster haben in Kuba höchstens den Zweck, für Luftzirkulation zu sorgen, aber nicht, um eine Aussicht genießen zu können. Für Europäer ist das ungewohnt, aber nicht zu ändern. Alles ist dem Klima angepasst also sehr zweckmäßig auf Kuba. Die meisten Reisegäste bevorzugen aus begreiflichen Gründen eine Unterkunft im Zentrum der Ortschaft. Hotels liegen in Kuba meistens außerhalb des Zentrums. Aber mit Casa Particulares kann der Wunsch, im Zentrum untergebracht zu werden, meistens erfüllt werden, was ein großer Vorteil ist, den die Privatunterkünfte gegenüber Hotels bieten können. In den meisten Fällen ist die Casa aber kein Eckhaus an einer Straßenecke, sondern befindet sich mit gleicher Front zwischen 2 benachbarten Gebäuden Wand an Wand. Die einzigen Fenster zur Außenwelt sind dann an der Vorderseite des Hauses zur Strasse hin, wo sich meistens das Wohnzimmer der Wohnung mit einem Balkon befindet. Die Schlafzimmer die vermietet werden, liegen aber meist im Inneren der Wohnung mit einem einfachen Lüftungsfenster zu einem Innenhof. Der ist auch wiederum so gebaut, dass möglichst kein Licht in die Zimmer fällt, um der Hitze zu wehren.
Fenster mit Aussicht auf die Landschaft kann man also höchstens in sehr ländlichen Ortschaften oder in Vororten aber nicht im Zentrum von den Städten in Kuba erwarten. Das gilt ganz besonders für Casa Particulares im beliebten Alt Havanna.

Ortschaften:
Havanna (Alt- und Neu), Viñales, Santa Clara, Remedios, Cienfuegos, Trinidad, Sancti Spiritus, Camaguey, Holguin, Santiago de Cuba, Guantanamo, Baracoa

Hotel-/Unterkunftsvorbuchung:
Bitte beachten Sie, dass es auf Kuba immer wieder zu kurzfristigen Hotel-/Unterkunftswechsel kommen kann, trotz vorhandenen Bestätigungen seitens der Hotels. Programm- und Hoteländerungen bleiben daher ausdrücklich vorbehalten.

Casas in Havanna

Casas in Havanna: Authentischer können Sie Kuba nicht erleben - in der Hauptstadt und dann auch noch in einer Privatunterkunft - genießen und spüren Sie das kubanische Leben in vollen Zügen!

Eine Bilder-Auswahl an Casas in Havanna: 

--> Casas in Havanna Vieja

--> Casas in Havanna Vedado

Casas in Westkuba

Casas Particulares in Westkuba: Authentischer können Sie Westkuba nicht erleben - in einer Privatunterkunft können Sie Kontakt zu Einheimischen knüpfen und einen Einblick in das kubanische Leben gewinnen.

Eine Bilder-Auswahl an Casas in Westkuba:

--> Casas in Vinales

Casas in Zentralkuba

Privatunterkünfte in Zentralkuba: Authentischer können Sie das Herz Kubas nicht erleben - in einer Privatunterkunft können Sie Kontakt zu Einheimischen knüpfen und einen Einblick in das kubanische Leben gewinnen.

Eine Bilderauswahl an Casas in Zentralkuba:

--> Casas in Camaguey

--> Casas in Cienfuegos

--> Casas in Sancti Spiritus

--> Casas in Santa Clara

--> Casas in Trinidad

--> Casas in Remedios

Casas in Ostkuba

In Ostkuba haben wir momentan leider keine Casas.